Jana Linke-Sippl

Jana Shooting May 2010

Jana Shooting May 2010

Geboren: an einem 16.März
in Neustadt/Orla, einer Kleinstadt in Thüringen

Beruf: IT-Systemkauffrau

Größe: 171 cm

Gewicht off season: 95 kg

Wettkampfgewicht: 85 kg

Bizeps: 45 cm (18")
Brust: 117 cm (46")
Oberschenkel: 68 cm (27")
Waden: 44 cm (17.5")

Ein sportliches „Hallo“ aus Graz an alle Gleichgesinnten und Bodybuilding – Interessierten!

Bestimmt fragen sich jetzt viele, wie man sich als Frau für diese Sportart begeistern kann, oder?!

Nachdem ich in meiner Schulzeit viel Leichtathletik und Rollschnelllauf, sowie Tennis u. a. Sportarten betrieb, brauchte ich während meiner Lehrzeit als Feinoptikerin mit Abitur einen besonderen Kick. Es musste das Fallschirmspringen sein. Aufgrund meines Studiums bedingten Ortswechsels musste ich dieses schöne Hobby leider wieder aufgeben und wandte mich schließlich zum ersten Mal dem „Eisensport“ zu. Da es bei uns zu damaliger Zeit keine Trainingsgeräte oder Einrichtungen gab, drehte mir mein Vater die ersten 5kg – Kurzhanteln selber.

Von da an hatte ich „Blut geleckt“ und die schönen, athletisch – muskulösen Körper, die ich bis dato nur aus Zeitschriften kannte, setzte ich mir als mein oberstes Ziel.

Nach meiner nervenaufreibenden Flucht aus der DDR nach Bayern wurde der tägliche Studiobesuch zum festen Bestandteil meines Lebens. Dank meiner guten Genetik, die mir von Haus aus einen muskulösen Körperbau gab, brauchte ich nicht länger als ein Jahr, bis ich das erste Mal auf der Bühne stand und an einem I.F.B.B – Wettkampf teilnahm. Aus privaten Gründen zog ich mich dann vom Wettkampfbodybuilding zurück. 1997 begab ich mich wieder ins Studio, wo ich binnen kurzer Zeit wieder so viel Muskulatur aufbauen konnte, dass ich abermals an Wettkämpfen teilnahm.

1999 kam für mich der große Einbruch und ich musste mich einer doppelten Bandscheiben – OP unterziehen. Aber auch das konnte mich von meiner Liebe zu diesem Sport nicht abhalten und ich begann sogar in der Reha-Klinik unter Aufsicht wieder an Geräten zu trainieren. Bereits 1 Jahr nach der OP nahm ich wieder an Wettkämpfen teil.

In der nachstehenden Tabelle habe ich meine Erfolge zusammengefasst.

1998 Niederbayerische/Oberpfälzische Meisterschaft 1.platz & gesamt
1998 Bayerische Meisterschaft 2.platz
1998 Deutsche Meisterschaft 8.platz
1999 Niederbayerische/Oberpfälzische Meisterschaft 2.platz
1999 Bayerische Meisterschaft 1.platz & gesamt
1999 Deutsche Meisterschaft 5 .platz
2000 Int.Bayerische Meisterschaft 1 .platz
2000 Int.Muenchener Meisterschaft 1 .platz
2000 Int. Deutsche Meisterschaft 7 .platz
2001 Int.Bayerische Meisterschaft 1. platz
2001 Int.Muenchener Meisterschaft 1 .platz & gesamt
2001 Thueringen - Cup 1 .platz & gesamt
2001 Int.Deutsche Meisterschaft 2. platz
2003 Bayerische Meisterschaft 2.platz
2003 Deutsche Meisterschaft 2.platz
2004 Int.Bayerische Meisterschaft 1.platz
2004 Int.Deutsche Meisterschaft 1.platz & gesamt
2004 Body-Xtreme Invitational 1.platz
2005 Body-Xtreme Invitational 1.platz
2005 World Masters (Spain) 6.platz
2005 World Masters Senior 2.platz

Now IFBB-professional

2006 – Europa Pro Show - Arlington/Texas not placed
2006 – Atlantic City Pro Show not placed

2007 – Jan Tana 5th place
2007 – Europa Pro Show - Arlington/Texas 9th place
2007 – Atlantic City Pro Show 9th place

Mein Motto :
„Du musst es nur wollen und fest daran glauben, dann wird es gelingen.“