Merle Mohr

Shooting March 2009

Geboren am : 27.02.1981

Marital status: single

Trainer: keinen

Club: Fitnesscenter Ruh in Bürstadt

Off-season Gewicht: 70kg

Wettkampfgewicht: letztes Jahr auf der Deutschen 58,2 kg ich hoffe dieses Jahr 60 kg

Beste Platzierungen bei Meisterschaften ?

2003 IFBB Herbst. Rhein Neckarpokal 5.Platz
2003 IFBB Hessen/Rheinland Pfalz 3. Platz
2003 IFBB Internationale .DM 3.Platz
2004 IFBB Herbst.Rhein Neckarpokal 2.Platz
2004 IFBB Internationale .DM 3.Platz
2007 IFBB Internationale .DM 4.Platz
2008 IFBB Hessen/Rheinland Pfalz 1.Platz


Warum und wann bist du mit Bodybuilding angefangen ?
vor drei Jahren, ganz einfach, weil Muskeln meinem persönlichen Schönheitsideal entsprechen.

Andere Sportarten vor deiner Bodybuildingkarriere ? Kunstradfahren, Handball

Favorisierte Nahrung zur Gewichtsreduzierung ? : Fisch

Favorisierte Nahrung nach einem Wettkampf ? : Burger King und Schokolade

Favorisierte aerobische Aktivitäten ? : Rad und Stepper

Favorisierte Supplements ? : BCA Tabs und Eiweißriegel
Deine beste Muskelgruppen ? Rücken und Nacken

Muskelgruppen du du verbessern möchtest ?
Alles außer Beine, da muss ich im Training vor Schmerzen immer heulen. Ist Abschlachten angesagt um die Härte zubekommen.

Wieviele Kalorien nimmst du täglich zu dir ?
Die zähl ich nie aus. Ich versuche einfach die Kohlenhydrate so gering wie nötig zu halten aber die Kalorien errechne ich nie.

Wenn du 1 Million Euro gewinnen würdest ,was würdest du damit machen ? Spende für Notdürftige Kinder und Tiere. Sonst habe ich keine Ahnung was ich anstellen würde. Bestimmt so vieles.

Was würdest du gerne in diesem Sport ändern ?
Das die Athleten nach ihrer Leistung und nicht nach ihren Beziehungen bewertet werden ,und die Dopingtests würde ich abschaffen.

Was machst du in deiner Freizeit?
gute Musik Hören (Rock, Blues und Jazz) Relaxen und liebe Leute um mich haben

Wer sind deine Vorbilder bei den Frauen in diesem Sport? Lenda Murray, Juliette Bergmann, Heike Jung

Was sind deine zukünftigen sportlichen Ziele ?
Ich würde gerne in den Nächsten zwei Jahren Deutsche Meisterin werden und vielleicht irgendwann mal zu den Profis wechseln. Ich bin noch so jung und ich hoffe das ich so viel Potential habe, meinen Weg zu machen.





Dein Trainingsplan:

Mein Trainingsplan besteht in der Vorbereitung aus 7 Tage die Woche-
Jeden Morgen 1 1/2 Stunden Cardio und abends nach dem Training
auch nochmal mindestens ne 3/4 Stunde.

1. Tag Brust - Schulter
2. Tag Beine bis zum absoluten Muskelversagen
3. Tag Rücken und hintere Schulter
4. Tag wieder Beine nicht ganz so hart und unterer Rücken
5. Tag Arme

und dann geht der Plan wieder von vorne los.
Offseason mache ich dann nach dem 5. tag normalerweise einen Tag Pause oder mache Cardio aber meistens bin ich schon froh wenn ich einen Tag mal das Studio nicht betreten muß.


Also visit the Off.Homepage from Merle to find out more....