Daniela Müller

Daniela at Fibo 2009

Geb.03.06.1975

Aerobic / Fitness und Spinningtrainerin

Studio: Rundumfit Freital Inhaberin seit 02.04.2006

Titel:

1.Platz Scottish Higlandgames 2008 Radeberg
3.Platz DM KDK 1999/2000
2.Platz Scottisch HG Fürstenwalde
mehrfache Sachsenmeisterin im KDK

Story:
Komme aus dem Leistungssport Handball
Aus Verletzungsgründen im Kniebereich , da war ich 14 habe ich mit dem Handball aufhören müssen
und mein damaliger Physio nahm mich mal in ein Fitness-Center ich sollte meine Muskulatur im Kniebereich aufbauen und da wars um die" kleine Danny" geschehen.
Ich liebe jegliche sportliche Betätiging aber mich begleitet der Kraftsport nun schon 20 Jahre und ich komm nicht mehr los davon.
Bedingt durch meinen Lebensgefärten Willi Kliesch der mich in die Strongman-Welt entführt hat.
Ich stehe früh mit dem Sport auf und geh abends mit dem Sport ins Bett , mein Traum mit dem eigenen Fitness-Center ist wahr geworden und darauf bin ich sehr stolz.
Es ist ein Fitness und Gesundheitsclub. Rückenzentrum Dr. Wolff und Physio inklusive.
Ich leite 13 Kurse selber vom Rückenkurs Senioren bis Spinning wo der Beat richtig abgeht.
Ich versuche meine Energie (von der ich sehr viel brauche , fast ausschließlich aus dem Eiweiss zu gewinnen.
Ca.1300 Kcal nehme ich zu mir , ne Menge Minerale und Nahrungsergänzungsmittel über Jahre.
Von harter Chemie halte ich Abstand was man , glaube ich , auch sieht.ES GEHT AUCH ANDERS !!! Aber es dauert halt seine Zeit !
Ich habe unterschiedliche Etappen was das Training betrifft. Ich lege sehr viel Wert auf Kraft aber versuche meinen Körper mit ner Menge Ausdauer athletisch und weiblich zu halten.
Mein Vorbild ist rein von der Kraft "Simone Sauter " und was den Body betrifft finde ich Regina De Silva absolut spitze.
Ich bereite mich gerade zum German Powergirl 2009 vor, welcher am 27.6.09 in Cottbus stattfindet , Ziel natürlich der Sieg und natürlich möchte ich am 30.8.in Radeberg meinen Titel der Highländer verteitigen.
Mein Lebensgefährte Willi Kliesch ist einer stärksten Männer Deutschlands und gemeinsam geben wir 2009 wieder Vollgas.
Mit 1 Million würde ich meiner Mama ein kleines Haus mit Garten kaufen und einen süßen Hund dazu und zusätzlich zu meinem jetzigen Studio eine Hardcoreschmiede vom allerfeinsten einrichten .
Alle Strongmandisziplinen bauen lassen und für uns Exoten ein eigenes Reich schaffen , wo uns keiner stört .
Denn ne Randgruppe werden wir immer bleiben, aber ich erfahre keine negativen Resonanzen nur manchmal Unverständnis WARUM? WESHALB? WIESO?
Naja aber da lebe ich nun schon 20 Jahre damit , Schwamm drüber, Neider gibt es überall !!!GRINS GRINS.